>> Kostenloses Beratungsgespräch <<

Trainerschein Fitness

Mach dein Hobby zum Beruf!

Wie kommst du zu deinem Trainerschein? Welche Voraussetzungen gibt es dafür und welche Kenntnisse brauchst du? Was ist der richtige Einstieg für dich? Du bist ein begeisteter Sportler und möchtest dein Hobby zum Beruf machen oder einfach anderen weiterhelfen, dann ist der Trainerschein genau das Richtige für dich. Hier werden deine Fragen zum Trainerschein Fitness beantwortet.

Voraussetzungen

Grundsätzlich gibt es keine fachlichen Voraussetzungen für deinen Trainerschein. Allerdings solltest du mindestens 18 Jahre alt sein und ein allgemeines Interesse an Fitness bzw. Sport mitbringen. Außerdem solltest du gute Deutschkenntnisse haben, da unsere Ausbildungen ausschließlich in deutscher Sprache angeboten werden. Du bist dir nicht sicher, ob deine Deutschkenntnisse ausreichen? Dann schau am Besten bei unserem YouTube Kanal “Karriere als Fitnesstrainer” vorbei. Dort siehst du, ob du unsere Inhalte generell verstehst. 

Unterschied Fitnesstrainer B-Lizenz und A-Lizenz

Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist der Basis-Trainerschein und ist bildet das Grundwissen ab. Dort lehrst du die Grundkenntnisse von Anatomie, Physiologie, Trainingslehre (inkl. Trainingsplanerstellung) und Ernährung. 

Die A-Lizenz hingegen baut auf der B-Lizenz auf und vermittelt vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Freihanteltraining, Functional Training, Faszien- und Schlingentraining. Außerdem lernst du hier noch viele weitere Kniffe bei der Trainingsplanerstellung.

Fitnesstrainer B-Lizenz

  Einstieg der Fitnessbranche

  Basiswissen

  Anatomie

  Physiologie

  Trainingslehre

  Ernährung

Fitnesstrainer A-Lizenz

  Höchste Ausbildungsstufe

  Freihanteltraining

  Functional Training

  Schlingentraining

  Faszientraining

  Erweiterte Trainingsplanerstellung

Teste jetzt unsere Ausbildungen

Weitere Infos

Was kostet der Trainerschein

Die Kosten für den Trainerschein unterscheiden stark von Anbieter zu Anbieter. Hierbei gibt es Lehrgänge, welche nicht staatlich von der ZFU geprüft wurden und somit nicht als anerkannt angesehen werden können. Diese sind dann oftmals günstiger, aber im beruflichen Kontext auch nicht wirklich sinnhaft. Außerdem gibt es noch teure Präsenzausbildungen, welche dann nicht flexibel sind. Im Folgenden findest du die Preise der KAF Akademie. Hier kannst du dir auch eine Übersicht unserer Ausbildungen verschaffen.

Fitnesstrainer B-Lizenz

749 €

Fitnesstrainer A-Lizenz

849 €

Personal Trainer Lizenz

749 €

Komplettpaket Fitnesstrainer

1997 €